Die Fantastischen Fünf...
Die Fantastischen Fünf...

Aia Vecchia

Tradition vereint mit der Herkunft

Seit Generationen im Weinsektor entschied sich die Familie Pellegrini für das Projekt AIA VECCHIA, um Weine von hoher Qualität zu produzieren. AIA VECCHIA ist der Name eines alten Gebäudes, heute das Corporate Center in dem toskanischen Land zwischen Bolgheri und Castagneto Carducci, neben der Tyrrhenischen Küste, parallel zu den Stränden der nördlichen Maremma.

Das Anwesen besteht aus 69 Hektar Freiland, welches mit Reben bepflanzt ist und sich in der Bolgheri DOC Zone befindet. Dies ist ein Bereich in dem ein besonders günstiges Mikroklima herrscht, welches ideal für die Böden ist und somit die Herstellung sehr hochwertiger Weine ermöglicht.

 

Die jeweilige Position gibt den Reben sehr viel Sonnenlicht, sowohl direkt als auch indirekt durch das Meer. Parallel zu den Stränden der nördlichen Maremma erstrecken sich die Rebbau Zonen und liegen in der Provinz von Livorno, in der Gemeinde von Castagneto Carducci.

 

Im Osten verläuft eine Hügelkette parallel zur Küste zwischen Bibbona und Castagneto und schützt die Weinberge, Olivenhaine vor den eisigen Nordwinden. Im Sommer hing egen durchziehen diesen Korridor erfrischende Winde, die sich zwischen den Tälern des Flusses Cecina im Norden und des Wildbachs Cornia im Süden bilden.

Die qualitativ besten Weinanlagen befinden sich auf dem Hügel, in der Ebene zwischen Bolgheri und der südlichen Zone von Castagneto Carducci. Hier werden Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot und Sangiovese Trauben mit Sorgfalt gepflegt, die an der Produktion von zwei der besten Weine von AIA VECCHIA, Lagone IGT Toskana und Sor Ugo DOC Bolgheri Superior, beteiligt sind und im Keller des Castagnetto Carducci reifen!

 

Der “Morellino DOCG di Scansano“ und der “Vermentino IGT Maremma“ werden im Sommer in Magliano der Provinz Grosseto auf 10 Hektar, die mit Sangiovese und Merlot Rebsorten bepflanzt sind, produziert.

 

Langjährige Zonierungsarbeiten haben es erlaubt, auf korrekte Art und Weise das Verhältnis von Reben und Ambiente zu bewerten und die Vielfalt der Weine wert zu schätzen, die man in einem bestimmten Gebiet erhält, um es dementsprechend erschließen und fördern zu können.

Um die beste Qualität zu erhalten und die Einzigartigkeit jedes Terroir zu intensivieren sind die Produktionen von AIA VECCHIA begrenzt.

die-alten-sagten
die-alten-sagten

Tradition und Geschichte

Die Alten sagten immer, dass man keine großen Weine in Meeresnähe machen könnte.

Aus diesem Grund richtete man den ersten Weinberg des Sassicaia, der 1944 bei Castiglioncello di Bolgheri angepflanzt wurde, nach Osten auf einer Höhe von 400 Meter über dem Meer aus. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass gerade in Meeresnähe große Weine entstehen können.

Daniel Schuster

Für die Realisierung des Weinbergs wurde Agronom Daniel Schuster aus Neuseeland beauftragt, der Eigenschaft, Sorten, Klone und verschiedene Unterlagen auswählte. Aus Gründen der Kontrolle von Qualität und Zucht wurde das Anbaugebiet direkt in Bordeaux gekauft.

WEITERLESEN

Daniel Schuster wurde in Europa als Winzer geschult und verfügt über 30 Jahre internationale Erfahrung im Weinanbau und Kompositionen von Weinen. Er hat in vielen der weltweit feinsten Weinanbaugebiete einschließlich Burgund und Bordeaux in Frankreich, den Yarra Valley in Australien, Stellenbosch in Südafrika, dem Napa Valley in Kalifornien und der Toskana in Italien gearbeitet.

Seine Pionierarbeit mit Canterbury Pinot Noir, führte zu der ersten Goldmedaille dieser Sorte in Neuseeland.

Tibor Gál

Mit Hilfe des berühmten ungarischen Winzers Tibor Gál ist ein sehr interessantes Gelände im Bereich der “Bolgheri DOC Zone” gekauft worden. Loc. Casavecchia besitzt einen ganzen Hügel mit hervorragender Belichtung und Böden mit starker Struktur, welches den Trauben dank der Fusion von Mikroklima, Gelände, Licht und Höhe die Eigenschaft für hochwertige Weine gibt.

WEITERLESEN

Tibor Gal, der Anfang des Jahres 2005 tödlich verunglückte Winzer, hatte seine Karriere im Jahr 1983 begonnen, als er im In- und Ausland große Anerkennung gewann. 1989 war er hauptverantwortlich für das hoch angesehene Toskanische Weingut “Ornellaia” tätig.

1998 wurde Tibor Gal zum „Winemaker of the Year” gekürt und ist somit wahrscheinlich heute noch der international bekannteste ungarische Winzer. Im gleichen Jahr wurde Tibor Gal Winzer des Jahres in Ungarn, stellvertretend für viele internationale Auszeichnungen sei der Orden eines Ritters, der Italienischen Republik genannt.

Weine seiner Kellerei wurden mehrfach in Bordeaux ausgezeichnet.
Ein Weinmagazin nannte ihn den “fliegenden ungarischen Weinzauberer”.

Die Fantastischen Fünf

                 

Lagone IGT Toskana

Der Lagone hat eine warme tiefrote Farbe nahe Lila.

Zarte Röstaromen von mediterranem Holz und Vanille unterstreichen den strukturierten und eleganten Geschmack mit intensiven Noten von wilden Beeren, reifen saftigen Sauerkirschen und einem Hauch von süßen Gewürzen, die den Gaumen zufrieden sowie süß und trocken lassen.

 

Cabernet, Merlot und Sangiovese ist die Zusammensetzung von vielen der sogenannten “Super Tuscan” Weine zentral Italiens. Die Mischung kann auf eine beliebige Anzahl von Variationen vorgenommen werden. Irgendwann im frühen 19. Jahrhundert, während der Zeit der Napoleonischen Kriege kam Cabernet Sauvingnon nach Norditalien. Die ersten Pflanzungen wurden in der Nähe der französischen Grenze in Piemont und Friaul-julisch-Venetien dokumentiert. In der Toskana gewachsen, erreichen sie in der Regel mehr Cabernet– Unterholzaromen als die Weine des Bordeaux.

flasche-lagone-igt

Weingut: Aia Vecchia.
Herkunft: Italien, Toskana, Bibbona (Bolgheri Gebiet).

Reben: Merlot 60 %, Cabernet Sauvignon 30 %, Cabernet Franc 10 %.
Ausbau: 12 Monate in Eichenfässern.
Reifung: 6 Monate in der Flasche.

Alkoholgehalt: 14,5 Vol.-%.
Trinktemperatur: 16° – 18 °C.

Fazit: Dieser Wein wurde mehrfach mit dem Prädikat, “bestes Preis Leistungs-Verhältnis” ausgezeichnet und
belegt in seiner Kategorie Platz 6 von 100.

Empfohlen zu: Sehr vielseitig, hervorragend zu Vorspesen, weißem und rotem Fleisch sowie exzellent zu Käse.

AUSZEICHNUNGEN

Decanter WW Awards / Lagone 2011 / Silber
Jamessuckling / Lagone 2010 / 88 Pkt.
Wine Enthusiast Top Wines / Lagone 2010 / 90 Pkt.
Decanter WW Awards / Lagone 2010 / Silber
Wine Enthusiast / Lagone 2009 / 88 Pkt.
Robert Parker´s Wine Advocate / Lagone 2009 / 88 Pkt.
Stephen Tanzer´s IWC / Lagone 2009 / 90 Pkt.
Decanter WW Awards / Lagone 2009 / Bronze
Wine Enthusiast / Lagone 2008 / 91 Pkt.
Wine Spectator Smart Buys / Lagone 2008 / 90 Pkt.
Decanter WWA / Lagone 2007 / Commended
Robert Parker´s Wine Advocate / Lagone 2007 / 88 Pkt.
Stephen Tanzer´s IWC / Lagone 2007 / 90 Pkt.
Wine Spectator / Lagone 2007 / 90 Pkt.
Robert Parker´s Wine Advocate / Lagone 2006 / 89 Pkt.
Wine Spectator James Saugen / Lagone 2006 / 91 Pkt.
Decanter World Wine Awards / Lagone 2006 / 92 Pkt.

SOR UGO DOC BOLGHERI SUPERIOR
VERMENTINO IGT MAREMMA
MORELLINO DOCG DI SCANSANO
SOLIDIO IGT TOSKANA

Sor Ugo DOC Bolgheri Superior

Der Sor Ugo DOC ist ein Wein mit großer Tiefe.

Lange und ständig wachsende Wahrnehmung von Waldfrüchten und Gewürzen. Stark, mächtig und reich an Mineralien und dank seines langen Reifeprozesses klar in seinem Geschmack, mit großartiger Struktur und faszinierender Leuchtkraft.

 

Die Region Bolgheri in der Toskana hat mit der einmaligen Lage und klimatischen Bedingungen schon etliche Spitzenweine hervorgebracht. Gelegen zwischen Hügeln an der toskanischen Grenze und der tyrrhenischen Küste herrschen dank des dortigem Mikroklimas und den fruchtbaren Böden exzellente Bedingungen, um die hochwertigsten Weine hervorzubringen.

 

Zum einen verleiht diese besondere Lage den Reben sehr viel direktes Licht und zum anderen wird das Sonnenlicht auch indirekt vom Meer auf das Anbaugebiet gespiegelt. Alleine die Vorstellung dieser außergewöhnlichen Wärme lässt erahnen, zu welchen kostbaren Früchten feinste französische Trauben wie Cabernet Sauvignon, Merlot und Petit Verdot heranreifen, um den bereits als “bester toskanischer Rotwein prämierten Sor Ugo DOC Bolgheri Superior” hervorzubringen.

flasche-sorugo-doc

Weingut: Aia Vecchia.
Herkunft: Italien, Toskana, Castagnetto Carducci, Bolgheri.

Reben: Cabernet Sauvignon 50 %, Merlot 35 %, Cabernet Franc 10 %, Petit Verdot 5%.
Ausbau: Für mindestens 18 Monate in französischen Allier Eichenfässern (an einem Stück).

Reifung: 12 Monate in der Flasche.
Alkoholgehalt: 15,0 Vol.-%.
Trinktemperatur: 16° – 18 °C.

Empfohlen zu: Sehr vielseitig, hervorragend zu Vorspeisen, weißem und rotem Fleisch sowie exzellent zu Käse und allen Wildgerichten.

Fazit: Dieser erstklassige mehrfach prämierte Rotwein begeisterte bereits etliche Kritiker und Gourmets. Dieser Wein sucht seinesgleichen bei den großen Bordeaux´s Frankreichs und wird auch Ihre Sinne verführen!

AUSZEICHNUNGEN

Robert Parker Wine Advocate / Sor Ugo 2010 / 92 Pkt.
Decanter WW Awards / Sor Ugo 2010 / Bronze
Jamessuckling / Sor Ugo 2009 / 94 Pkt.
Wine Enthusiast / Sor Ugo 2009 / 94 Pkt.
Decanter WW Awards / Sor Ugo 2009 / Bronze
Stephen Tanzer´s IWC / Sor Ugo 2008 / 90 Pkt.
Robert Parker Wine Advocate / Sor Ugo 2008 / 91 Pkt.
Wine Enthusiast / Sor Ugo 2008 / 95 Pkt.
Wine Spectator / Sor Ugo 2007 / 92 Pkt.
Forbes / Sor Ugo 2007 / Best Cabernet
Wine Enthusiast Top 100 / Sor Ugo 2007 / Platz 12
Wine Spectator / Sor Ugo 2006 / 92 Pkt.
Robert Parker Wine Advocate / Sor Ugo 2006 / 91 Pkt.
International Wine & Spirit Competition / Sor Ugo 2006 / Gold (Best in Class)
Wine & Spirits Best Tuscany Red / Sor Ugo 2005 / 94 Pkt.
Wine Spectator / Sor Ugo 2005 / 91 Pkt.
Wine Spectator / Sor Ugo 2004 / 91 Pkt.

LAGONE IGT TOSKANA
VERMENTINO IGT MAREMMA
MORELLINO DOCG DI SCANSANO
SOLIDIO IGT TOSKANA

Vermentino IGT Maremma

Der Vermentino IGT, strohgelb mit grünlichen Reflexen.

Ein Wein mit einem frisches Bouquet, Aromen von Grapefruit, frisch geschnittenem Gras und einen sehr angenehmen mittleren Körper.

 

Bei der Rebsorte Vermentino handelt es sich um weiße Trauben. Die relativ spät reifende Rebsorte ist die Basis vollmundigen Weißweins. Ursprünglich kann die Rebsorte Vermentino Spanien zugeordnet werden. Angebaut wird die Rebsorte heute hauptsächlich auf den beiden benachbarten Mittelmeerinsel Korsika und Sardinien sowie im südfranzösischen Languedoc.

 

Das Endprodukt, der Weißwein, glänzt durch seine außergewöhnlich intensive goldgelbe Färbung die meist mit grünlichen Reflexen versetzt ist. Ebenso wie die Färbung ist auch der Geschmack besonders intensiv und überzeugt durch eine dominant fruchtige Note in Bukett.

 

Speziell Liebhaber des bitteren Aromas kommen bei diesem Wein auf ihre Kosten, denn die Rebsorte Vermentino verleiht dem Weißwein eine leicht bittere Nuance. Viognier ist eine weiße Rebsorte, der aus ihr entstehende Wein ist zumeist alkoholstark, hat eine kräftige Farbe und ein prägnantes Geschmacksbild. Charakteristisch ist sein aromatischer Duft, der zuweilen an Aprikosen, Pfirsiche und Blütenaromen erinnert.

flasche-vermentino-igt-170s

Weingut: Aia Vecchia.
Herkunft: Italien, Toskana, Magliano.

Reben: Vermentino 95%, Viognier 5%.
Ausbau: 4 Monate in Stahl unter konstanter Temperaturkontrolle.
Reifung: 2 Monate in der Flasche.

Alkoholgehalt: 13,0 Vol.-%.
Trinktemperatur: 8° – 10 °C.

Empfohlen zu: Definitiv ein fantastischer Aperitif, als Begleiter von Sommerlichen Vorspeisen oder zu Fisch.

Fazit: Dieser Vermentino IGT ist wahrlich ein frischer, kräftiger Tropfen für Weinliebhaber. Färbung und Geschmack sind intensiv, sehr fruchtig und eine leicht bittere Note verleiht ihm seine besondere Frische.

AUSZEICHNUNGEN

Decanter WW Awards 2014 / Vermentino IGT 2013 / Bronze
Robert Parker Wine Advocate / Vermentino IGT 2012 / 87 Pkt.
Decanter WW Awards 2013 / Vermentino IGT 2012 / Commended
Stephen Tanzer International Wine Celar / Vermentino IGT 2011 / 88 Pkt.
Stephen Tanzer International Wine Celar / Vermentino IGT 2009 / 90 Pkt.
Wine Enthusiast / Vermentino IGT 2008 / 91 Pkt.
Stephen Tanzer International Wine Celar / Vermentino IGT 2007 / 90 Pkt.

LAGONE IGT TOSKANA
SOR UGO DOC BOLGHERI SUPERIOR
MORELLINO DOCG DI SCANSANO
SOLIDIO IGT TOSKANA

Morellino DOCG Di Scansano

Der Morellino DOCG mit seiner typischen rubinroten Farbe.

Sehr angenehmer Trinkwein, mit feiner Struktur und der richtigen süße im Abgang. Fruchtiges Aroma, weiche Tannine und nicht aggressiv.
Ein wahrhaft blumig frischer Wein.

 

Die Rebsorte Sangiovese ist eine der berühmtesten und vielfältigsten Rebsorten. Sie ist außerdem eine sehr hochwertige Traube, die Grundlage für Weine von hoher Qualität bildet und wurde vermutlich erstmals von den Etruskern, also bereits etwa 500 Jahre vor unserer Zeitrechnung angebaut.

Heute wird Wein aus dieser Rebsorte imm er noch hauptsächlich im ursprünglichen etruskischen Lebensraum, in Italien produziert. Zwei italienische Regionen, die Toskana und die Emilia-Romagna beanspruchen für sich, das eigentliche Mutterland der Rebsorte Sangiovese zu sein und tatsächlich sind beide auch die Hauptanbaugebiete der Sangioveserebe.

 

Sie wird jedoch auch in Umbrien und auf Korsika kultiviert. Einige der bekanntesten und beliebtesten italienischen Rotweine werden aus der Sangiovese-Rebe hergestellt. Dazu gehören so unterschiedliche Weine wie der Brunello der Montalcino, der Vino Novello aus der Toskana und der bekannteste toskanische Wein, der Chianti, der zu 75 % aus Sangiovesetrauben besteht. Rotweine aus der Rebsorte Sangiovese können einen normalen bis kräftigen Rotton aufweisen.

Die Fruchtmenge sowie der Gehalt von Tannin können sehr unterschiedlich sein.

flasche-morellino-docg

Weingut: Aia Vecchia.
Herkunft: Italien, Toskana, Magliano.

Reben: Sangiovese 100%.
Ausbau: In Stahl unter konstanter Temperaturkontrolle.
Reifung: 2 Monate in der Flasche.

Alkoholgehalt: 13,5 Vol.-%.
Trinktemperatur: 16° – 18 °C.

Empfohlen zu: Kalten Vorspeisen wie Salamie, Mortadella und Schafskäse.
Hervorragend zur Tomatensuppe oder pikantem Hühnchen.

Fazit: Der Morellino ist einer der bekanntesten Weine der Toskana. 100% Sangiovese Trauben garantieren optimale Qualität, wie Sie auch für den berühmten Brunello di Montalcino verwendet werden.

AUSZEICHNUNGEN

Robert Parker Wine Advocate / Morellino DOCG 2007 / 89 Pkt.

LAGONE IGT TOSKANA
SOR UGO DOC BOLGHERI SUPERIOR
VERMENTINO IGT MAREMMA
SOLIDIO IGT TOSKANA

Solidio Rose IGT Toskana 2015

Der Solidio IGT mit seiner leichten rosafarbenden Zwiebelhaut.

Die Nase wird mit sehr frischen und intensiven Blumen und Fruchtnoten von Kirsche und Pfirsich verwöhnt.
Am Gaumen sehr frisch, das Finish ist fruchtig und Beharrlich.

 

Die Rebsorte Sangiovese ist eine der berühmtesten und vielfältigsten Rebsorten. Sie ist außerdem eine sehr hochwertige Traube, die Grundlage für Weine von hoher Qualität bildet und wurde vermutlich erstmals von den Etruskern, also bereits etwa 500 Jahre vor unserer Zeitrechnung angebaut.
Heute wird Wein aus dieser Rebsorte immer noch hauptsächlich im ursprünglichen etruskischen Lebensraum, in Italien produziert. Zwei italienische Regionen, die Toskana und die Emilia-Romagna beanspruchen für sich, das eigentliche Mutterland der Rebsorte Sangiovese zu sein und tatsächlich sind beide auch die Hauptanbaugebiete der Sangioveserebe.

 

Sie wird jedoch auch in Umbrien und auf Korsika kultiviert. Einige der bekanntesten und beliebtesten italienischen Rotweine werden aus der Sangiovese-Rebe hergestellt. Dazu gehören so unterschiedliche Weine wie der Brunello der Montalcino, der Vino Novello aus der Toskana und der bekannteste toskanische Wein, der Chianti, der zu 75 % aus Sangiovesetrauben besteht. Rotweine aus der Rebsorte Sangiovese können einen normalen bis kräftigen Rotton aufweisen. Die Fruchtmenge sowie der Gehalt von Tannin können sehr unterschiedlich sein.

flasche-solidio-igt-170s

Weingut: Aia Vecchia.
Herkunft: Italien, Toskana, Magliano.

Reben: Sangiovese 90%, Merlot 10%.
Ausbau: 4 Monate in Stahl unter konstanter Temperaturkontrolle.
Reifung: 2 Monate in der Flasche.

Alkoholgehalt: 13,5 Vol.-%.
Trinktemperatur: 8° – 10 °C.

Fazit:

Empfohlen zu: Als Aperitif empfohlen. Kalten Vorspeisen wie Salamie, Mortadella und Meeresfrüchten.
Hervorragend zu frischem Käse oder pikantem Hühnchen.

AUSZEICHNUNGEN

LAGONE IGT TOSKANA
SOR UGO DOC BOLGHERI SUPERIOR
VERMENTINO IGT MAREMMA
MORELLINO DOCG DI SCANSANO

Sichern Sie sich dieses Angebot noch heute!

Feuer und Wein, das muss sein…

FÜR DAS FEUER DEN ZAPFEN, FÜR DEN WEIN DEN KLEIN.

Sie sind es leid Ihren Ofen, Kamin, Kachelofen, Terrassenofen oder Grill mit Anfeuerholz oder chemischen Ofenanzündern zu entfachen?

  Dann ist der ZapfenZünder genau das Richtige für Sie!

Der ZapfenZünder wird komplett in Handarbeit gefertigt und mit natürlichen Komponenten optimiert!
 
  Sie benötigen kein Anfeuerholz oder Papier mehr!
  Einfach einen ZapfenZünder in die Mitte der Feuerstelle legen,
  das ganz normale Scheitholz drum herum und darüber aufschichte, anzünden und fertig.

  • Lange Brenndauer von bis zu 15 Minuten
  • Umweltschonend, da aus nachwachsenden Rohstoffen gefertigt
  • Extrem hohe Anbrenntemperatur
  • Geringer Verbrauch
  • Unkompliziertes schnelles Entzünden von Holz, Holzbriketts, Kohle oder Pellets
  • Sehr angenehmer Duft

HERSTELLUNG

Die Basis des Zapfenzünders sind handverlesene Fichtenzapfen die nach einer ca. einwöchigen Trocknungszeit in einer mit Feuerholz betriebenen Trockenkammer, von Hand mit einem Recyclingpappe und einem Hanfdocht umwickelt werden.
Nach dem „wickeln“ werden die Zapfen in einer Waschmaschiene (eine Art Großbeckenfriteuse), für einige Minuten in Stearin (ein aus Pflanzenbasis gewonnenes Wachs) gekocht. Bei diesem Kochvorgang dringt das Stearin bis in die Zapfenachse ein und umgibt den gesamten Zapfen mit einer extrem feinen Wachsschicht die für das bloße Auge kaum erkennbar ist. Da dieses „Kochen“ mit einer sehr hohen Temperatur durchgeführt wird, lösen wir gleichzeitig das natürlich vorkommende Harz und Öl aus dem Zapfen heraus und verbinden es mit dem Wachs. Hierdurch entsteht eine hervorragende Mischung die sehr lange und extrem heiß brennt.

WIRKUNG

Die Hitze mit der der ZapfenZünder brennt, sorgt für eine bessere Zugwirkung beim Entfachen eines Feuers in Ofen- oder Kamin. Die Brenndauer von guten 15 Minuten die durch die Recyclingpappe entsteht, sorgt des Weiteren dafür, dass weder Papier noch Anfeuerholz für den Zündvorgang benötigt wird.

Für jeden Anfeuervorgang wird immer nur ein Zapfen benötigt. Das spart Geld und Ressourcen und macht das Entfachen des Ofen- oder Kamin zu einem Kinderspiel.**

Bitte beachten Sie dass es sich bei dem Zapfenünder um einen vollbiologischen
 Brandbeschleuniger handelt, dieser sollte auch nur zum Entfachen eines Feuers in Ofen, Kamin, Terrassenofen oder Grill verwendet werden.

 

**Der Zapfenzünder gehört nicht in Kinderhände!

KONTAKT

0

Starten Sie die Eingabe und drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen...